Digitaler Adventskalender


Losung August 12, 2022

Der HERR schafft Recht den Unterdrückten, den Hungrigen gibt er Brot.

Psalm 146,7

Entdecken Sie die verschiedenartigen Kostbarkeiten hinter jedem "Türchen"! Viel Freude dabei!

Hinweise zu den Quellen des "Digitalen Adventskalenders" finden Sie hier!
Dort können Sie auch Kommentare zu dem Projekt eingeben.
Eine Anleitung zum Mitmachen finden Sie ganz unten auf dieser Seite!


Quelle: JB
"Süßer die Glocken nie klingen", "Stern über Bethlehem" und "Stille Nacht"
Es musizieren Thorsten Kaiser (Akkordeon), Almut Weissenborn (Orgel) und Birgit Beisel (Flöte)

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Quelle: JB

Krippenszenen aus Osnabrücker Kirchen

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Quelle: JB

Weihnachtliche Bonnus-Kirche

Quelle: Johannes Beisel

Quelle: JB

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Quelle: Johannes Beisel

Angedacht: Himmlische Verhältnisse auf der Erde

Von Pastor Johannes Beisel, bereits abgedruckt im BonnusBoten

Das Bild ist am Bachalpsee im Berner Oberland in der Nähe von Grindelwald entstanden. Für mich spiegelt es das Großartige und Erhabene von Weihnachten wider. Majestätisch liegt da eine grandiose Berglandschaft vor mir – eine geniale Begegnung von Himmel und Erde. Das himmlische Blau spiegelt sich im irdischen Wasser. Himmlische Verhältnisse auf der Erde!

Wie schön! Wie wunderbar! Der Himmel steht Kopf. Ja, Gott stellt den Himmel und wohl möglich auch sich selbst auf den Kopf, um zur Welt zu kommen und bei uns zu sein. Ganz unscheinbar zunächst – in einem kleinen Menschenkind, in dem Kind in der Krippe, das später zu einem außerordentlich bedeutsamen Mann heranwächst.

Ja, Gott stellt sich auf den Kopf im Sinne einer außerordentlichen Kraftanstrengung: 
 Er tut alles, aber auch alles, um bei uns Menschen zu landen, um sich uns verständlich zu machen, um uns in seine Gemeinschaft hineinzunehmen, um uns seine Liebe nahezubringen, um unserem Leben eine Perspektive zu geben, Hoffnung, Trost und Vertrauen.

Haben Sie das mal überlegt, wie Sie das machen würden, wenn Sie Gott wären? Wenn Sie göttliche Möglichkeiten hätten? Was würden Sie dann machen? Wie würden Sie sich um die Welt kümmern, die Sie geschaffen haben? Wie würden Sie mit ihr in Kontakt treten?

Gott jedenfalls ist die Begegnung mit seiner Schöpfung und mit seinen Menschen darin enorm wichtig. Er geht auf seine Schöpfung ein, und er geht in sie ein. Er wird ein Teil von ihr. Er wird selbst ein Mensch wie wir.

Ja, in Jesus Christus spiegelt sich besonders gut wider, wie Gott ist, wie er uns begegnen möchte, mit wie viel Liebe er auf uns zugeht und uns Heil und Heilung zukommen lässt.

Doch wie ist das mit uns selbst? So sehr Jesus für uns zum Schau- und Spiegelbild Gottes wird, kommen nicht auch wir selbst dafür in Frage, Gottes Liebe in die Welt hineinzutragen? 
Am Anfang der Bibel wird betont, dass Gott uns als seine Ebenbilder geschaffen hat. 
 Erweisen wir uns also der damit verbundenen Aufgabe würdig – so wie es uns auch die diesjährige Jahreslosung nahelegt: 
„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“  (Lukas 6,36)

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtfest und einen guten Start in das neue Jahre 2022!

Losung August 12, 2022

Der HERR schafft Recht den Unterdrückten, den Hungrigen gibt er Brot.

Psalm 146,7


Quelle: JB

Krippenszene als Transparent - mit EG 37 "Ich steh an deiner Krippen hier"

Es musizieren Almut Weissenborn und Birgit Beisel. 
Herzlichen Dank Herma Bültmann, die das Transparent zur Verfügung gestellt hat!

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der Familien-Adventskalender: Warum feiern wir Weihnachten?

Weihnachten - warum feiern wir das? Und warum im Dezember? Was haben die Römer damit  zu tun Feiern alle Menschen in dieser Zeit Weihnachten? Hinter dem Türchen findet ihr heute einige Erklärungen. Frohe Weihnachten euch allen!

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Weihnachtsvideo aus der Bonnus-Kirche

Vor einem Jahr wurden musikalische Beiträge zu "Einer weihnachtlichen Viertelstunde" gesammelt, die Pastor Johannes Beisel um ein paar geistliche Impulse ergänzt hat und zu einem Video zusammengestellt hat, das etwas länger als 20 Minuten geworden ist :-)
 Viel Freude beim Anschauen und Reinhören! - Frohe Weihnachten!

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

G. F. Händel: Halleluja – Dancing Messiah – Göttinger Knabenchor

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der Familien-Adventskalender: Weihnachtsgeschichte – von Kindern erklärt

Heute erwartet euch die Weihnachtsgeschichte hinter dem letzten Türchen. Wie war es damals in Bethlehem? Warum mussten Maria und Josef dorthin reisen? Wo wurde Jesus geboren? Und was hat es mit dem Stern auf sich? Dies und noch einiges mehr erzählen euch die Kinder aus Neuenbürg. Wir wünschen euch viel Freude beim Zuschauen und frohe Weihnachten! 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB
Quelle: Dr. Jörg Weissenborn
Quelle: Dr. Jörg Weissenborn

Andrea Reiter: Weihnachten im Fehnhaus

Quelle: advent-e Der literarische Adventskalender von Vikarinnen und Vikaren aus dem Predigerseminar in Loccum 2021


Weihnachts-Special des Modernen Orchesters

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der Familien-Adventskalender: Rentier-Muffin-Verzierung

Wir verzieren lustige Rentier-Muffins. Birgit und Marlene zeigen euch wie ihr sie ganz leicht nachmachen könnt. Viel Spaß und lasst es euch schmecken! 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

"Wie soll ich dich empfangen"

Eine wahrhaft digitale Version eines bekannten Adventslieds:

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Der Familien-Adventskalender: Ein Kind wird geboren

Heute seht ihr eine Bibelgeschichte: Warum sich Maria und Josef auf den Weg nach Betlehem machen und wo Jesus geboren ist, das erfahrt ihr im Bibelclip. 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Deborah Siemermann: Driving Home for Christmas

Quelle: advent-e Der literarische Adventskalender von Vikarinnen und Vikaren aus dem Predigerseminar in Loccum 2021


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Losung August 12, 2022

Der HERR schafft Recht den Unterdrückten, den Hungrigen gibt er Brot.

Psalm 146,7



Quelle: JB

Weihnachtselfchen aus der von-Ravensberg-Oberschule

Noch einmal herzlichen Dank den Kindern aus der 6c und ihrer Religionslehrerin Heidrun Thye-Moormann der von-Ravensberg-Oberschule, die einige Weihnachtselfchen zu diesem digitalen Kalender beisteuern. Hier erscheinen heute noch einmal drei. Weitere Elfchen findet man bei dem 6.  und 18. Türchen. 
Quelle: von-Ravensberg-Oberschule Bersenbrück, Klasse 6c
Quelle: von-Ravensberg-Oberschule Bersenbrück, Klasse 6c

Quelle: Merle Specht

Sarah Pantke: Weihnachtszauber

Quelle: advent-e Der literarische Adventskalender von Vikarinnen und Vikaren aus dem Predigerseminar in Loccum 2021


Der Herrenhuter Stern

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Der Familien-Adventskalender: Geschenkpapier mit Kartoffeldruck

Geschenke verpacken macht Spaß, auspacken noch mehr. Der Basteltipp dazu im heutigen Türchen: nachhaltiges selbst bedrucktes Geschenkpapier. Ihr benötigt eine Kartoffel, Farben, Pinsel, eine Plätzchenform und natürlich Papier zum Bedrucken. Viel Freude beim Mitbasteln!

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Der Familien-Adventskalender: Weihnachten weltweit

Weihnachten in Singapur, auf den Philippinen und in Costa Rica versteckt sich heute hinter dem Türchen. Kinder aus fernen Ländern erzählen uns, wie sie Weihnachten feiern. Schaut rein! 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


"2Flügel" spielen "Weltjahresbestzeit"

Christina Brudereck und Ben Seipel heißen Sie zur Weltjahresbestzeit willkommen. Im Advent. Im Stall. Mit Wind und Dach, Heu und Stroh, Sternen und Feuer. 2Flügel für die besondere Zeit des Jahres. Zum Zuhören, Vorfreuen, Zurücklehnen.

Lieder und Geschichten zum großen Fest. Plätzchenbacken. Eine Krippe mit Maus und Elefant. Hirtinnen. Das persönliche Lied „Fünf vor Weihnachten“, „Peace on Earth“ von U2 und Medleys aus bekannten Weihnachtsliedern. Zur Einstimmung auf Weihnachten. Zum Durchatmen in dichter Zeit.

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB
Heute von 11 bis 13 Uhr im Gemeindehaus Anmeldung zu den krippenspielartigen Gottesdiensten am Heiligen Abend um 14.30 Uhr und 16.30 und zur Christvesper um 18 Uhr.
Für die Christmette um 22 Uhr ist keine Anmeldung nötig.

Weihnachtselfchen aus der von-Ravensberg-Oberschule

Herzlichen Dank den Kindern aus der 6c und ihrer Religionslehrerin Heidrun Thye-Moormann der von-Ravensberg-Oberschule, die einige Weihnachtselfchen zu diesem digitalen Kalender beisteuern. Heute erscheinen hier die ersten drei. Am nächsten Montag, dem 20. Türchen, noch einmal drei.
Quelle: von-Ravensberg-Oberschule Bersenbrück, Klasse 6c
Quelle: von-Ravensberg-Oberschule Bersenbrück, Klasse 6c
Weihnachtselfchen von Adrian und Zoe

Der Familien-Adventskalender: Weihnachtsspiel als Gewinnspiel

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Heute versteckt sich ein Quiz hinter dem Türchen. Kennt ihr das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" und habt ihr schon mal etwas von der Weihnachtsinsel gehört? Und was hat Corona mit Schweden und Weihnachten zu tun? Ratet mit! 

Zu gewinnen gibt es folgende Bücher: 

  • 3 x WEIHNACHTSMANN OSTERHASE... ALLES NUR SCHOKOLADE? Was es an den christlichen Festen im Jahr wirklich zu feiern gibt. Von Uwe Metz. 
  • 3 x Jesus-Quiz. Spannende Rätselfragen führen auf spielerische Weise in das Leben und Wirken Jesu ein. Ab 8 Jahren 

Teilnehmen und gewinnen: 

Die vier Lösungsbuchstaben unter Stichwort: "Weihnachtsquiz Familien- Adventskalender" einsenden: 

per E-Mail info(at)hallo-benjamin.de oder Postkarte senden: Kindersendung Hallo Benjamin! Evangelisches Medienhaus GmbH, Augustenstr. 124, 70197 Stuttgart 

Start des Gewinnspiels: 18. Dezember 2021 um 00:00 Uhr Einsendeschluss: 6. Januar 2022 um 23.59 Uhr 

Die Teilnahmebedingungen und alle Infos finden Sie unter: http://www.hallo-benjamin.de/eltern/aktuelles/artikel/weihnachtsquiz

Madeleine Landré: Adventsleuchten (advent-e aus Loccum)


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Engelgleich

Quelle: Johannes Beisel

Der Familien-Adventskalender: Basteltipp - Schneekugel

Eine Schneekugel selbst basteln. Gar nicht so schwer! Romy verrät euch, wie es geht. Genau das Richtige für die letzten Tage vor Weihnachten. Übrigens auch ein tolles Geschenk. 

Die Bastelanleitung gibt es unter http://www.hallo-benjamin.de/mach-mit/artikel/schneekugel 
und ein Video dazu hier:

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Ein Netz, das alle verbindet

Quelle: Foto: Oliver Hallmann
In diesen Tagen wird es wieder verteilt, das Friedenslicht, das alljährlich von Bethlehem aus um die Welt geht. Seit 35 Jahren wird es in der Vorweihnachtszeit von einem Kind in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet, mit einem Flugzeug nach Österreich gebracht und von dort als leuchtendes Friedenszeichen in mehr als 30 europäische Länder ausgesandt.
Die diesjährige Friedenslichtaktion steht unter dem Motto „Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“. Die Idee dahinter: ein Netz zu knüpfen, das Menschen verbindet, Gemeinschaft und Zusammenhalt bewirkt und so zu einem friedlichen Miteinander beiträgt. Die Initiative trifft den Nerv einer unsicheren Zeit, in der Corona die Menschen auseinandertreibt und der Zusammenhalt gefährlich bröckelt. Viel diskutiert wird in diesem Zusammenhang eine zunehmende „Spaltung der Gesellschaft“ (googelt man den Begriff, erhält man rund 9,4 Millionen Ergebnisse).
Das Gegenteil von spalten ist verbinden. Lassen Sie uns – nicht nur in der Adventszeit – ein festes Netz knüpfen, das alle verbindet. Das den Zusammenhalt in der Gesellschaft stärkt. Und das auch Menschen auffängt, die nicht Teil des Netzes sind. Jeder von uns kann dazu beitragen, das Netz zusammenzuhalten und weiterzuknüpfen. Nur wenn wir alle miteinander am gleichen Strang ziehen und das Gemeinsame, das Verbindende in den Mittelpunkt stellen, kann Frieden sein. Als Kirchengemeinde können wir den sozialen Zusammenhalt im Stadtteil stärken, indem wir Orte der Begegnung schaffen. Als Einzelne können wir einen verlässlichen Knoten bilden, indem wir anderen mit Wort und Tat zur Seite stehen. Jeder wird gebraucht, um am Friedensnetz mitzuknüpfen.

www.friedenslicht.de                                                      Frank Waniek, Kirchen(kreis)vorsteher aus Osnabrück

Der Familien-Adventskalender: Wissenswert - Sternbilder

Kennt ihr den "Großen Wagen"? Schaut, was hinter unserem Türchen steckt. Es geht um Sterne, den Himmel und um Sternbilder. Sterne waren für die Weisen aus dem Morgenland sehr wichtig. Einer hat den drei Weisen den Weg zur Krippe gezeigt. 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Losung August 12, 2022

Der HERR schafft Recht den Unterdrückten, den Hungrigen gibt er Brot.

Psalm 146,7


Quelle: JB

Advent: Wegbereitung

Quelle: Joachim Jeska
Der Teppich ist fein ausgebreitet und geglättet – auf dem wüsten Sandboden. Er führt dorthin, wo Menschen leben. Sie haben ihn ausgelegt – um Gästen den Weg zu bereiten.
Einladend, bittend. Advent ist Wegbereitung. Wir legen in diesen Tagen den Teppich aus für Jesus Christus. Er möge über ihn zu uns kommen und unsere Welt friedlicher machen, uns Gott nahebringen. Ist das zu viel verlangt? Und was verlangt uns das ab? „Bereitet dem Herrn den Weg, denn siehe er kommt gewaltig“ (Jesaja 40,3.10) – mich fordert das enorm heraus. Und ich überlege, was alles getan werden muss, um den Teppich auszubreiten: bewusst wahrnehmen, was geschieht; wach bleiben und aktiv werden; sich einsetzen für eine bessere, gerechtere Welt. Dann lädt der Teppich nicht nur Christus ein, sondern auch Menschen unserer Zeit. Es ist doch in seinem Sinne, dass wir aufeinander zugehen und uns gegenseitig einladen, und zwar ohne Dinge unter den Teppich zu kehren. Offen, gastfreundlich und friedlich. Ohne Vorwürfe oder Hintergedanken. Also los, schnell den Teppich ausrollen und abfegen – er kommt ja schon bald!
                                                                            Superintendent des Kirchenkreises Osnabrück, Dr. Joachim Jeska

"O Heiland reiß die Himmel auf"

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der Familien-Adventskalender - Plätzchen backen

Schwarz-Weiß-Plätzchen sind im Advent sehr beliebt! Habt ihr Freunde, die eine Gluten Allergie haben? Dann ist heute das richtige Rezept für euch hinter dem Türchen versteckt.  Leonie backt glutenfreie Plätzchen. 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Georg Friedrich Händel: Trio-Sonate in F-Dur

Almut Weissenborn und Birgit Beisel (Flöten) und Michael Handschick (Klavier) spielen in der evan.-luth. Bonnus-Kirche die Trio-Sonate von Georg Friedrich Händel.

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der Familien-Adventskalender: Feste in anderen Ländern

Bei uns feiert man Weihnachten. Aber auch in vielen anderen Ländern wird im Winter gefeiert. In Schweden, Dänemark, Finnland und auch in Russland. Und nicht nur bei den Christen. In unserem Erklärvideo stellen wir Feste in anderen Ländern vor. 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Losung August 12, 2022

Der HERR schafft Recht den Unterdrückten, den Hungrigen gibt er Brot.

Psalm 146,7



Quelle: JB

Interview mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (Bayern)

30 Fragen an den bisherigen EKD-Ratsvorsitzenden

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Der Familien-Adventskalender: Schoko-Weihnachtsmann

Wie wird ein Schoko-Weihnachtsmann hergestellt? - Wir besuchen heute eine Schokoladenfabrik.
Wie wird ein Schokoladen-Weihnachtsmann produziert? Kinderreporter David schaut in große Töpfe flüssiger Schokolade. Woraus besteht Schokolade? Und was ist eine Wickelmaschine? David hat sich angeschaut wie Schokoladen-Weihnachtsmänner und Nikoläuse hergestellt werden. 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Der singende Adventskalender

Der Chor der Evangelischen Hochschule in Halle (Mitteldeutsche Kirche) singt:
"Das Volk das noch im Finstern wandelt, bald sieht es Licht" (EG 20). Dieses Lied wird heute auch im musikalischen Gottesdienst um 18.00 Uhr in der Bonnus-Kirche gesungen. Herzliche Einladung!

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Auf was warten Sie?

Wer nichts erwartet – positiv erwartet - , der ist nicht empfänglich für einen neuen Gedanken, der bleibt bei dem, was er schon immer dachte, der möchte eigentlich nur seine alten Urteile bestätigt wissen.
Advent setzt auf unsere offene Erwartungshaltung!
 
Was erwarten Sie - von Advent und Weihnachten? Was versprechen Sie sich von den Tagen, die vor uns liegen? – Was könnte da passieren? Erwarten Sie etwas von Gott, oder lassen Sie ihn einen fernen alten Mann ohne Einfluss auf Ihr Leben sein? Besteht die Gefahr, dass Advent und Weihnachten für Sie nur Worthülsen sind – inhaltsleer, bedroht von Äußerlichkeiten verschüttet zu werden?
 
Wenn dem so sein sollte, möchte ich Sie ermuntern: Wehren Sie sich gegen zu viele und zu große Banalitäten. Lassen Sie es sich nicht gefallen – sozusagen auch von sich selbst nicht – , einfach nur mitzuschwimmen, einfach nur etwas mitzumachen und dabei zu sein, ohne zu wissen, um was es im Kern eigentlich geht. Seien Sie anspruchsvoll, - anspruchsvoller: Erwarten Sie etwas !!!
 
Seien Sie in Bezug auf Gott und in Bezug auf Ihren Glauben nicht zu bescheiden: Erwarten Sie etwas – unbedingt – ganz positiv !!!

Advent ist Erwartungszeit, nicht Vertröstungszeit. Im Advent wird die Bibel zu einem Lehrbuch und Anleitungsbuch der Erwartung. Es leitet uns dazu an zu fragen, was wir erwarten dürfen. Was kommt da auf uns zu?
 
Und die Botschaft lautet: Nicht dies oder das kommt da im Leben auf uns zu, sondern kein Geringerer als Gott selbst. Wir erwarten zu wenig, wenn wir nicht auf ihn warten, Gott er-warten. Unsere Erwartungshaltung ihm gegenüber soll und muss möglichst hoch sein. Denn seine Bedeutung für unser Leben, für unsere Existenz, für unser Sein im Leben und im Sterben ist immens groß.
 
Advent: Da kommt etwas Wertvolles, Bedeutungsvolles, Bedeutungsschweres auf uns zu, uns entgegen – und wir tun gut daran, uns darauf einzustellen, uns für die kommende Botschaft offen zu halten, empfangsbereit zu sein - ganz Ohr.
                                                                                                                                                          Johannes Beisel

Der Familien-Adventskalender: Weihnachtsbäume - woher?

Ihr wollt einen Weihnachtsbaum kaufen? Die Nordmanntanne ist der beliebteste Weihnachtsbaum in Deutschland. Wir haben einen Landwirt im Schwarzwald besucht, der Weihnachtsbäume anbaut: Nord-manntannen und Blaufichten. Und wie lange wachsen sie, um ein Christbaum zu werden? Schaut rein! 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.




Quelle: JB
Heute gibt's eine ausgezeichnete Video-Backanleitung für Hörnchen, die schon im letzten Jahr von den Konfirmandinnen Franziska Heil, Grete Abeln und Jasmin Grimmut zusammengestellt wurde! 
Wer dem Video Schritt für Schritt folgt, kann nichts falsch machen. Danke den Dreien! 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Dass es auch weniger gesittet zugehen kann, sieht man hier:

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Der Familien-Adventskalender: Weihnachtslieder gurgeln

Heute versteckt sich ein lustiges Spiel hinter dem Türchen. Das kann man abends nach dem 
Zähneputzen noch wunderbar spielen. Weihnachtslieder gurgeln. Man braucht nur Wasser dazu. Vielleicht müsst ihr ein wenig üben. Und dann darf die gesamte Familie raten... 

Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Kirchberger Adventskalender am 11. Dezember 2021

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Advent, Advent ...

Quelle: JB

Audio-Impuls aus dem Predigerseminar in Loccum

"Ein Schwager reagiert" von Johannes Rohlfing, Vikar in der ev.-luth. Kirchengemeinde Berne


Der Familien-Adventskalender: Basteltipp

Habt ihr auch noch Teelichter mit Aluverpackung? Die sollte man am besten recyceln. Romy bastelt daraus tolle Sterne für die Weihnachtsdeko. Also: Aluschälchen sammeln und mitbasteln!
Im Video wird gezeigt, wie's geht. Die genaue Anleitung gibt es auf
http://www.hallo-benjamin.de/mach-mit/artikel/sterne-basteln-aus-teelicht

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Kirchberger Adventskalender am 10. Dezember 2021

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB
Quelle: Text: Der Andere Advent 2018/19

Der Familien-Adventskalender: Weihnachtspyramide

Wisst ihr, warum sich die Weihnachtspyramide dreht? Es hat etwas mit der Luft, der Wärme und den Kerzen zu tun. Jonathan erklärt es euch im heutigen Türchen. 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Kirchberger Adventskalender am 9. Dezember 2021

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

"Macht hoch die Tür" - Wie kam es zu diesem Lied?

Sandra Meyer aus Gehrde erinnert an die Entstehungsgeschichte des Liedes, das im Evangelischen Gesangbuch an erster Stelle steht: "Macht hoch die Tür" - Danke für diesen Beitrag!

Macht hoch die Tür

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Der Familien-Adventskalender: Besuch beim Holzbildhauer

Heute besuchen besuchen wir einen Holzbildhauer. Beim Krippe schnitzen erzählt er uns von seiner Arbeit. 
Basteltipp: Eine Mini-Krippe selbst basteln. Die Anleitung gibt es zum Download und unter http://www.hallo-benjamin.de/mach-mit/artikel/mini-krippe-aus-korken

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Lichtblicke in der Lindenstraße

Quelle: JB

Der Familien-Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Kreuzworträtsel – Gewinnspiel zu Weihnachten

Heute versteckt sich ein Kreuzworträtsel hinter dem Türchen. Als Gewinn verlosen wir eines von drei Abonnements der Kinderzeitschrift „BENJAMIN“. Wo ist Jesus geboren? Welche Geschenke bekam das neugeborene Kind? Macht mit und findet die gesuchten Wörter. 

Teilnehmen und gewinnen:
So gewinnen Sie eines von drei Abonnements der Zeitschrift „BENJAMIN“: 

Einfach Stichwort: "Weihnachtskreuzworträtsel" und das Lösungswort aus dem Rätsel per E-Mail benjamin(at)evmedienhaus.de oder Postkarte senden: Kindersendung Hallo Benjamin! Evangelisches Medienhaus GmbH, Augustenstr. 124, 70197 Stuttgart 

Start des Gewinnspiels: 7. Dezember 2021 um 00:00 Uhr Einsendeschluss: 6. Januar 2022 um 23.59 Uhr. Die Teilnahmebedingungen und alle Infos finden Sie unter:
http://www.hallo-benjamin.de/eltern/aktuelles/artikel/kreuzwortraetsel 

Ausgelobt wird dreimal ein 12-Monats-Abonnement der Kinderzeitschrift "BENJAMIN" mit automatischem Ende. Der Start des Abos erfolgt ca. 2 Monate nach Gewinnmitteilung. 
---------------- 
Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit YouTube. Rechtswege und Barauszahlung ausgeschlossen.
Veranstalter: Evangelisches Medienhaus GmbH, Augustenstr. 124, 70197 Stuttgart
Wettbewerbsrichtlinien YouTube: https://support.google.com/youtube/answer/1620498?hl=de 

Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

"Lasst uns froh und munter sein"

Almut Weissenborn und Birgit Beisel an der Flöte und Michael Handschick am Klavier spielen "Lasst uns froh und munter sein"

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der Familien-Adventskalender - heute: Wer war der Nikolaus?

Warum gibt es Geschenke an Nikolaus? Wann lebte der ursprüngliche Nikolaus? Was hat er Gutes getan? Achim erzählt euch die Geschichte des Bischofs von Myra. Es geht nicht nur um Schokolade. Schaut rein 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Weihnachtsmann- oder Nikolausgedicht

Elisabeth Felker trägt ein Gedicht auf Plattdeutsch (Oldenburger Land) vor und "übersetzt" es dann auch auf Hochdeutsch:

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Weihnachtselfchen aus der von-Ravensberg-Oberschule

Quelle: von-Ravensberg-Oberschule Bersenbrück, Klasse 6c
Weitere Weihnachtselfchen bei den Türchen 18 und 20

Ökumenisches Hausgebet im Advent (zum Nikolaustag)

oekhausgebet_2021_a5_es_1.pdf (3,27 MB)

Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Kirchberger Adventskalender am 6. Dezember 2021

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB
"Tochter Zion" - Ein musikalischer Adventsgruß vom Bläserensemble unserer Gemeinde.
Erinnert der Ort der Aufnahme nicht ein wenig an den Stall von Bethlehem? Sie entstand bereits 2020 unter dem Carport der Familie Ross. Heute feiert das Bläserensemble im Gottesdienst in der Bonnus-Kirche um 10 Uhr sein 20-jähriges Bestehen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.

Unterwegs

Sich auf den Weg machen bedeutet: Losgehen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.
Es bedeutet auch: Noch nicht fertig zu sein, offen zu sein, sich überraschen lassen zu können.
Sich auf den Weg machen bedeutet: Auf Entdeckungsreise zu gehen, Ausschau zu halten nach etwas Neuem, das fortan das Leben bereichern kann und zu mir gehören soll.

Das folgende Gedicht regt dazu an, über die Begegnung mit Gott nachzudenken - auch über die Begegnung mit Jesus und Weihnachten.
Leseempfehlung: Das Gedicht bitte Zeile für Zeile lesen, immer auf der Suche nach neuen Sinnzusammenhängen - gelegentlich auch in der Anbindung an die nächste Zeile. 
Quelle: JB

Der Familien-Adventskalender - heute: Sing mit!

Die Moderatorin Jenny bereitet sich mit einem Lied auf den Nikolaustag vor. 
Viel Spaß dabei und singt kräftig mit! 
Lasst uns froh und munter sein. Text und Melodie: Josef Annegarn (1794–1843). 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Traditionell ist am 4. Dezember Barbaratag

Zum Barbaratag liest Almut Weissenborn einen Text von Ingeborg Drewitz:

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der Familienadventskalender: Kreativ - Lichtmalerei

Um die Lichtmalerei geht es heute im Adventskalender. Ihr braucht eine Taschenlampe oder eine Lichterkette und einen Fotoapparat und schon kann es losgehen. Jonathan zeigt euch wie es funktioniert! 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Kirchberger Adventskalender am 4. Dezember 2021

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Heinrich Bedford-Strohm zum Monatsspruch Dezember

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der Familien-Adventskalender: Wie entstand der Adventskranz?

Seit wann gibt es Adventskränze und wie ist der Adventskranz entstanden? Jonathan erzählt heute die Geschichte des Adventskranzes. Macht es euch gemütlich, zündet eine Kerze an und lasst euch überraschen! 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB
Quelle: priv.
Dieser Tage fliegen sie wieder gen Süden,
die Kraniche mit ihrem sehnsuchtsvollen Ruf.
Sie wecken auch in uns den Wunsch,
aufzubrechen, dem Grau unserer nasskalten Welt
zu entfliehen in Richtung wärmerer Gefilde leichteren Seins.
Unterdessen hat sich ein anderer
aufgemacht zu uns,
hinein in unsere dunklen Tage,
in unsere kalte Welt.
Seine Liebe: Hell und warm.
Auf ihn warte ich. Ihm soll mein Herz offenstehen.

Friedrich Selter, Regionalbischof im Sprengel Osnabrück  

Der Familien-Adventskalender: Rezept zum Nachmachen

Ein adventliches Rezept verbirgt sich hinter unserem Türchen heute: Ein süßer Adventskranz aus Marzipan, Schokolade und Waffelröllchen. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen! 

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Kirchberger Adventskalender am 2. Dezember 2021

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB
Quelle: Karen Prekel
Eigentlich waren die "Heiligen drei Könige", die nach dem Zeugnis des Matthäusevangeliums dem Stern folgten, weise Männer - Wissenschaftler, die sich besser als alle anderen mit den Sternen auskannten. Sie folgen dem von ihnen entdeckten Stern in der Hoffnung, auf etwas Wunderbares und Göttliches zu stoßen. Nach langer Reise kommen sie schließlich in Bethlehem an. Dort finden sie mit dem gerade geborenen Jesus Gott in einer Futterkrippe vor - das Wunderbare im ganz Gewöhnlichen.
 
Die beiden Kaiserpinguine auf dem Bild von Karen Prekel sind auch etwas Besonderes. Eigentlich leben sie nur in der Antarktis. Offenbar haben auch sie sich auf einen langen Weg gemacht, sind ihrem Stern gefolgt in der Hoffnung auf mehr. Nun sind sie am Ziel, ihrem Glück ganz nahe und staunen nicht schlecht. Ihr Stern ist eigentlich nicht zu übersehen. Aber wird er auch von anderen erkannt? Von uns?

Wo liegt Bethlehem heute?
Welchem Stern folgen wir?
Wo ist Jesus heute zu finden?

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der Familien-Adventskalender - heute:

Was ist ein Adventskalender – von Kindern erklärt

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Kirchberger Adventskalender am 1. Dezember 2021

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB
Quelle: JB

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.


Der etwas andere Adventskalender

Auf der Suche nach Weihnachten - Der Weihnachts-Check

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.



Quelle: JB
Quelle: JB
Quelle: JB -im Pfarrgarten am 22.12.2021